Das Badezimmer im Bann verschiedener Kulturen

mehr erfahren

Kulturenmix im Badezimmer

Die Vielfalt an kulturellen Eindrücken, die der Bauherr über viele Jahre auf Reisen sammelte,
prägt das Badezimmer hoch über den Dächern von Chur, Schweiz.

Aus dieser Lebenserfahrung hat die Innenarchitektin, Nedrete Mehmedi, einen Mix aus verschiedenen Stilen und Materialien kreiert, der sich durch die komplette Wohnung zieht. Die Farben der Decke und des Eichenparketts harmonieren mit dem blauen brasilianischen Quarzit „Azul Macaubas“. Ins Auge fallen sofort die runden Gemälde „moorish bath“ des französischen Künstlers, Jean-Léon Gérôme, die die Wände zieren. Besonders das Badezimmer spiegelt diesen gekonnten Materialmix wider. Das Herzstück im Bad bildet das Dampfbad von Repabad, das mit seiner externen Dampftechnik, der Aromatherapie, dem Farblicht-System und den kupferbeschichteten Beschlägen keine Wünsche offen lässt. Ein Unikat, das in dieser Ausführung und Gestaltung nur einmal und zwar genau in diesem Badezimmer vorkommt. Repabad ist Wunsch-Erfüller, folgt aktuellen Trends nach Individualität und Einzigartigkeit in der Badgestaltung.

Großzügiges Badezimmer

„Hand in Hand“ haben die Innenarchitektin und die Dampfbadplaner von Repabad ein Dampfbad-Unikat nach den Wünschen der Bauherren geschaffen.

Dampfbad von Repabad

Das Herzstück im Bad – das Repabad Dampfbad mit externer Dampftechnik, mit Aromatherapie und farbigem Licht inklusive Farblichtprogrammen.

Kontakt zu uns

Jetzt ihr Traumbad anfragen

Ich habe die Datenschutzbestimmungen gelesen und bin damit einverstanden.