• Toronto Infrarotelement

 

Toronto Infrarotelement

Die in der Dusch- und Dampfpaneelwand Toronto integrierte Infraroteinheit wird speziell hinter die Glasfläche eingebaut, so dass die glatte durchgängige Glasscheibe bestehen bleibt. Lediglich die bequemen Rückenlehnen unterbrechen die Glasfront. Sie garantieren den optimalen Abstand zur Infrarotwärmequelle und so die beste Wirkung für den Körper. Die Bedienung und Regelung aller Dampfbad- und Infrarotfunktionen erfolgt über das in der Glaspaneelscheibe integrierte Bedienfeld (Taster Vision 3000).

 

Die gemeinsam mit Physiotherm erarbeitete Infrarottechnik enstpricht den Richtlinien der RAL Gütegemeinschaft. Diese ist gezielt für die Anwendung im Nassbereich konzipiert.


Alle für das Dampfbad angebotenen Wellnessoptionen wie Sole, Aroma-/Farblichttherapie, Musik sowie Nebeldüsen können in der Dampfbad-Infrarotkabine eingesetzt werden.




Zurück